Wie oft hört man Schlagzeilen, wie „Mit diesen Aktien werden sie reich“. Nur sehr, sehr wenige von denen sind wirklich hilfreich. Wir kennen selbst viele FĂ€lle, die durch solche Schlagzeilen viel Geld verloren haben. Doch wie sieht die RealitĂ€t aus? Kann man wirklich reich werden mit Aktien? Und wenn ja, welche Schritte muss man gehen, um das zu erreichen? All das klĂ€ren wir in diesem Artikel.

Wenn Du eher weniger Zeit hast, so scrolle einfach ganz nach unten und schaue Dir die Zusammenfassung als Video an.

Wie reich kann man mit Aktien werden?

Bevor wir hier richtig loslegen, will ich eine grundlegende Frage klĂ€ren: „Wie reich kann man mit Aktien werden?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage kann ich leider nicht geben. Warren Buffett zum Beispiel, ist der erfolgreichste Investor der Welt und der drittreichste Mensch. Er ist ein sehr gutes Beispiel, dass man mit Aktien reich werden kann.

Aber auch andere erfolgreiche Investoren, wie der Schweizer Jorge Paulo Lemann, der saudi-arabische Prinz Alwaleed Bin Talal Alsaud oder der verstorbene Börsenspekulant AndrĂ© Kostolany, sind Beispiele, das „reich werden mit Aktien“ möglich ist.

Um die Frage aber ganz konkret zu beantworten: Warren Buffett hat ein Vermögen von gut 81,3 Milliarden US-Dollar. Man kann also sehr reich werden mit Aktien.

Ich persönlich denke aber, dass es fĂŒr die meisten Menschen MÖGLICH ist, sich ein Vermögen von ĂŒber einer Millionen Euro aufzubauen. Nur leider sind die meisten Menschen nicht gewillt, den Preis dafĂŒr zu zahlen, denn es braucht viel Disziplin, Glauben, Willen und Einkommen, um in diese Zahlen zu gelangen.

Schnell reich werden mit Aktien?

Super. Wie oft hört man solche Schlagzeilen? Und leider verbirgt sich aber nicht wahres dahinter. Du wirst niemals von heute auf morgen MillionĂ€r (außer Du gewinnst im Lotto oder erbst das Geld đŸ€‘). Jeder, der Dir das verspricht, belĂŒgt Dich.

reich werden mit Aktien Buch
Vorsicht vor „In 2 Tagen bist Du MillionĂ€r mit Trading“ Angeboten. Reich werden mit Aktien funktioniert zwar, dauert aber eine gewisse Zeit.

Doch leider fallen immer wieder AnfĂ€nger auf solche Maschen herein. Deswegen hier mein Tipp fĂŒr Dich: Wenn Dir das nĂ€chste Mal jemand verspricht, mit Trading innerhalb von 3 Tagen MillionĂ€r zu werden, so klicke einfach weg 🙈!

Der 4 Schritte Plan

Da wir jetzt das Wichtigste geklĂ€rt haben, will ich Dir nun einen sicheren 4 Schritte Plan an die Hand geben. Befolgst Du diesen konkret, so ist reich werden mit Aktien kein Problem mehr fĂŒr Dich.

Also let‘s go! 🚀

1. Schritt – Ziele definieren

Der erste Schritt, fĂŒr Deine Reichtums-Planung mit Aktien besteht darin, dass Du Dir genaue finanzielle Ziele festlegst.

Leider setzten sich die meisten Menschen keine Ziele und noch viel weniger schreiben sie auf. Sehr schade, denn so haben diese Leute keine glasklare Richtung, in die sie gehen. Sie irren im Prinzip blind herum und wissen auch folglich nicht, wie sie investieren sollten, weil sie ihre Ziele nicht kennen.

Damit Dir das Ganze nicht widerfĂ€hrt, solltest Du Dich am besten sofort hinsetzen und einmal genau ĂŒber Deine finanziellen Ziele nachdenken. Wann bist Du nach Deiner Definition „reich“.

Dies kann bereits nach wenigen hunderttausend Euro sein oder aber erst, wenn Du einen Depotwert von 10.000.000,00 Euro hast. Das alles, ist ganz von Dir abhĂ€ngig und nur Du alleine bestimmst, wann Du Dich reich fĂŒhlst.

Wenn Du Dein finanzielles Ziel gefunden hast, so SCHREIBE ES AUF! Dadurch festigt sich Dein Ziel viel tiefer in Dir und Du fĂŒhlst Dich deutlich motivierter.

2. Schritt – Aktiendepot eröffnen

Na? Hast Du Deine Ziele bereits festgelegt? – Ja? Super! Dann können wir ja jetzt zum nĂ€chsten Schritt kommen, der darin besteht, Dein Aktiendepot zu eröffnen.

BegriffserklÀrung

Ein Depot, ist der Aufbewahrungsort fĂŒr alle Deine Wertpapiere, wie Aktien, Fonds, ETF‘s und Anleihen. Dort werden Deine Wertpapiere sozusagen „gelagert“ und Du kannst Sie bei Deinem Depotanbieter kaufen und wieder verkaufen.

Um Dir die Depoteröffnung zu vereinfachen, haben wir ein Video dazu abgedreht, wie Du Dir bei der Comdirect ein kostenloses Wertpapierdepot eröffnest. Dort erklÀren wir Dir alle wichtigen Schritte, die Du bei der Eröffnung beachten musst.

Hier geht’s zur kostenlosen Depoteröffnung

Warum die Comdirect?

Wir empfehlen sehr bewusst die Comdirect weiter. Wir von FS Finanz Coach, haben alle unsere privaten Depots bei der Comdirect. Aber nicht nur dass: Die Comdirect bietet außerdem, den mit Abstand besten Kundensupport, eine Vielzahl von ETF‘s, WertpapiersparplĂ€ne ab 25 € und viele Aktionen. Grund genug, sich also jetzt ein Depot dort zu eröffnen.

3. Schritt – Strategie wĂ€hlen

Nachdem Du nun also, Dein Depot eröffnet hast (oder zumindest den Antrag abgeschickt hast) wollen wir jetzt Deine Strategie zum reich werden mit Aktien festlegen.

Hierbei zeige ich Dir 4 ausgewĂ€hlte Strategien auf. Entscheide Dich schlussendlich fĂŒr eine und setzte sie konkret und ohne Abweichung um.

Los geht’s mit der


Dividenden-Strategie

Die Dividenden Strategie wird in letzter immer beliebter. Und das nicht ohne Grund, denn sie kann langfristig zu einem wirklich guten passiven Einkommen (ein Einkommen, fĂŒr das Du nicht aktiv arbeitest) fĂŒhren.

Doch erst einmal zur ErklÀrung: Was sind eigentlich Dividenden?

Die Dividende ist die GewinnausschĂŒttung der Aktien, die Du als AktionĂ€r natĂŒrlich auch bekommst.

Bei der Dividenden-Strategie suchst Du Dir gezielt die Aktien heraus, die eine sehr hohe Dividendenrendite, also eine hohe AusschĂŒttung im Vergleich zum Aktienkurs, haben.

Viele Anleger greifen bei der Dividenden-Strategie auf Aktien aus dem S&P 500 (großer Aktienindex der USA) und dem DAX (der deutsche Aktienindex) zurĂŒck, da diese als sehr sicher gelten.

Es existiert sogar einen deutschen Dividenden Index, namens DivDAX. Dort sind die 15 stÀrksten DAX Aktien (gemessen an der Dividende) enthalten.

Fast hÀtte ich es vergessen: Diese Strategie ist sehr einfach umzusetzen.

Die Momentum Strategie

Auch diese Strategie eignet sich Ă€ußerst gut zum reich werden mit Aktien und ist zudem ebenfalls Ă€ußerst beliebt. Die Momentum Strategie wird oft auch als Strategie der relativen StĂ€rke bezeichnet.

Vom Grundgedanken her ist diese Strategie relativ einfach gehalten. Man investiert in Aktien die steigen, da man annimmt, das diese auch in Zukunft weiterhin steigen werden. Man investiert also in Trendaktien.

Studien haben außerdem ergeben, dass sehr viele Aktien, welche ein halbes Jahr stark gestiegen sind, auch im nĂ€chsten halben Jahr weiterhin steigen. Deswegen setzen viele Anleger auch auf diese Strategie.

Bei dieser Strategie solltest Du etwas aktienaffin sein und immer ein Auge offen halten fĂŒr neue Trends!

Perfekt fĂŒr AnfĂ€nger und passive Investoren: Indexing

Das Indexing bzw. die Indexstrategie wird in letzter Zeit immer populÀrer. Das geschieht aber auch nicht ohne Grund, denn selbst Warren Buffett empfiehlt es Privatanlegern.

reich werden mit Aktien Index
Die Indexstrategie wird unter Privatanlegern immer beliebter.

Bei der Index Strategie wird mit einem sogenannten ETF (ein börsengehandelter Fond) ein gewĂŒnschter Index oder mehrere Indizes ab- bzw. nachgebildet.

Diese Strategie hat eine ganze Menge an Vorteilen:

  • Sie ist zum einen sehr gĂŒnstig im Vergleich zu normalen Investmentfonds
  • Du musst keine Aktienkurse verfolgen
  • Sie ist Ă€ußerst zeitsparend
  • Warren Buffett empfiehlt sie Privatanlegern
  • Man kann nie schlechter als der Markt abschneiden
  • Sie ist sehr einfach
  • Man schneidet besser als 96 % der Fondsmanager ab
  • Sie ist sehr risikoarm und trotzdem sehr erfolgreich

Gibt es bei so vielen Vorteilen denn auch Nachteile? Ja die gibt es. Beziehungsweise gibt es da einen: Man kann niemals den Markt schlagen. Man hat schlichtweg immer die Rendite des Marktes.

Aber mal ehrlich? Wer schafft es denn auch LANGFRISTIG den Markt zu schlagen? 96 % aller Fondsmanager schaffen das nicht!
Außerdem ist die Rendite des Marktes doch auch nicht so schlecht. Der große Weltindex MSCI World erzielte in den letzten 5 Jahren eine durchschnittliche jĂ€hrliche Rendite von rund 8,5 %. Das ist im Vergleich zu dem geringen Risiko eine extrem hohe Rendite.

Value Investing Strategie

Viele von Euch kennen bestimmt dieses „Verfahren“. Value Investing ist die wahrscheinlich meistverbreitete Investment-Philosophie.
Als GrĂŒnder dieser Stratege gilt Benjamin Graham, welcher der Mentor von Warren Buffett war und ihn von Anfang an geprĂ€gt hat. Ohne Graham wĂ€re Buffett mit Sicherheit heute nicht einer der reichsten Menschen dieser Welt.

Doch was genau verbirgt sich jetzt hinter dem Value Investing? Hier geht es darum, die Aktien möglichst unter Wert zu kaufen – also ist man hier auf unterbewertete Aktien aus. Oder um es mit Buffett‘s Worten noch einfacher auszudrĂŒcken: „Kaufe einen Dollar, aber bezahle nur 50 Cent.“

Damit das Ganze auch fĂŒr Dich anwendbar wird, habe ich Dir einmal die 7 wichtigsten Kriterien fĂŒr das Finden von guten Value Aktien nach Benjamin Graham herausgesucht.

  1. Das Unternehmen sollte einen Mindestumsatz von 100. Mio Dollar haben
  2. Ein KGV von allerhöchstens 15
  3. Ein KBV von maximal 1,5
  4. Das Unternehmen sollte in den letzten 10 Jahren einen Überschuss erzielt haben
  5. Ein hohes Gewinnwachstum (dieses Kriterium kann u.U. ausgelassen werden, da manche Unternehmen durch AktienrĂŒckkĂ€ufe den Gewinn kĂŒnstlich erhöhen)
  6. Wenn möglich eine steigende oder hohe AusschĂŒttung der Dividenden
  7. Das Vermögen des Unternehmens sollte mindestens doppelt so hoch wie die Schulden sein

NatĂŒrlich mĂŒssen nicht jedes mal alle Kriterien zutreffen, aber zumindest ein Großteil. Somit kannst Du auf jeden Fall passende Value Aktien finden.

Und vergiss niemals: Mit der Value Strategie ist reich werden mit Aktien keine Seltenheit 💾

4. Schritt – Und jetzt?

Nun hast Du das Handwerkszeug. Damit ist reich werden mit Aktien greifbar fĂŒr Dich geworden. Jetzt heißt es aber: Anfangen! Nutze das Wissen, welches Du hier gelernt hast und setze es um. Nur so kannst Du Deine Ziele erreichen.

Wenn Du jetzt so richtig durchstarten willst, so melde Dich jetzt zu unserem kostenlosen Online Seminar an. Dort gehe ich mit Dir noch tiefer in die Materie ein und zeige Dir sogar, wie ich mein Geld anlege. Sichere Dir jetzt einen der limitierten PlÀtze!

Jetzt Platz sichern!

Zum Schluss

Ich hoffe sehr, Dir mit diesem Step-by-Step Guide weitergeholfen zu haben. Wenn Dir der Artikel gefallen hat, so schreibe gerne ein Kommentar.

Bis bald!

âŹ‡ïžHier die Kurzfassung als VideoâŹ‡ïž

Leave a Reply

Your email address will not be published.